Design
Design

News


Zurück zu den News   Auf diesen Beitrag antworten


Thema: News 26/2011
Beitrag von:
Hendrik Hoffmann
Hallo zusammen!

Am 1.4.11 fand die Mitgliederversammlung statt, die den Zusammenschluss des SC Leipzig-Gohlis und der Schachabteilung des SV Lok Leipzig-Mitte beschloss.
Wettkämpfe in diesem Spieljahr bestreiten wir noch unter den alten Vereinsnamen. Ab der neuen Saison werden wir unter dem neuem Namen Schachgemeinschaft Leipzig gemeinsam an den Start gehen.

----------------------------------------------------------------------

Aktuelle Resultate:

----------------------------------------------------------------------
26.06.11 Endrunde JSBS-Pokal U14 Dresden

Halbfinale, RUndensystem
1 SC Leipzig-Gohlis 6-0 9,5 A-Finale
2 USG Chemnitz 4-2 7,5 A-Finale
3 SC Einheit Bautzen 1-5 4,5
4 TuS Coswig 1920 III 1-5 2,5

A-Finale, Rundensystem
1 SC Leipzig-Gohlis 5-1 8,0
2 USG Chemnitz 4-2 6,5
3 USV TU Dresden II 3-3 6,5
4 USV TU Dresden I 0-6 3,0

Einzelergebnisse (HF+F):
Robert Kreyssig 4,5/5
Tom Waschischeck 1/4
Bruno Kreyssig 2,5/4
Lennart Kapinos 5/5
Tim Wildermuth 2/2

http://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2010/417
http://svs.portal64.de/ergebnisse/show/2010/418

----------------------------------------------------------------------
23.-25.06.11 Finale Ramada-Cup Magdeburg
A-Gruppe, 33 TN, 5xCH-System
1. Berthold Bartsch 2243 SC Forchheim 4
2. Michael Stockmann 2269 SF Schöneck 4
3. Thomas Schunk 2196 SC Leipzig-Gohlis 4

http://www.ramada-cup.de/magdeburg/

----------------------------------------------------------------------
25./26.06.11 Löberitzer Schachtage
Kindermannschaftsturnier, 10 Teams, Rundensystem, 10'-Partien
1. Germania Köthen 17-01 29½
2. Team Löberitz/Emscher 16-02 31
3. SC Leipzig-Gohlis 14-04 22½

Markus Heber 5/8
Tim Simon 4½/7
Tim Knüpfer 5/7
Sven Papenfuß 4/7
Jannik Oltmanns 4/7


Einzelblitz
A-Finale, 10 TN, Rundensystem
1. Michael Strache (Sangerhausen) 7
2. Holger Hebbinghaus (Hamburg) 6
3. Cliff Wichmann (Aue) 6
5. Hendrik Hoffmann (L.-Gohlis) 5

B-Finale, 10 TN, Rundensystem
1. Martin Schuster (Löberitz) 7
2. Norman Schütze (Löberitz) 7
3. Heiko Zschiedrich (Empor Erfurt) 5½

C-Finale, 10 TN, Rundensystem
1. Marco Becker (Horst-Emscher) 7½
2. Thomas Hartung (Merseburg) 6
3. Peter Tobczewski (Horst-Emscher) 5½
9. Martina Beltz (L.-Gohlis) 2

D-Finale, 10 TN, Rundensystem
1. Katja Hartung (Merseburg) 6½
2. Robert Beltz (L.-Gohlis) 6
3. Steven Bärwolf (Horst-Emscher) 5

E-Finale, 8 TN, Rundensystem
1. Uwe Bombien (Löberitz) 5
2. Michael Oswald (1.SC Anhalt) 5
3. Andreas Daus (Löberitz) 4
6. Markus Heber (L.-Gohlis) 3


Mannschaftsblitz, 17 Teams Rundensystem
1. SG Löberitz II 31-01
2. SG Löberitz I 29-03
3. SV Horst-Emscher I
16. SC Leipzig-Gohlis II (H.Hoffmann, M.Heber, T.Simon, J.Oltmanns)
17. SC Leipzig-Gohlis I (D.Seiler, A.Bohne, T.Knüpfer, S.Papenfuß)

http://sg1871loeberitz.de/

----------------------------------------------------------------------

----------------------------------------------------------------------
Nimm dir bitte mal kurz Zeit ...
... und lies dir den Mitgliederbrief vom September 2010 nochmal durch.

Die Angebote unserer Sponsoren sind es wert, immer mal wieder ins Licht gerückt zu werden!

Mit zwei Klicks bist du schon auf der Seite eines Sponsors:
http://www.scleipziggohlis.de/index.php?site=Sponsoren

----------------------------------------------------------------------

Die "Bauernregeln" von Burkhard Starke gibt es mittlerweile auch als Buch. Wer es zum vergünstigten Preis von 10,70 EUR (statt 17,80) beziehen möchte, wende sich bitte an Burkhard (burcaro@arcor.de).

Des Weiteren bittet Burkhard auch um die Rückgabe nicht mehr benötigter Vereinshemden (schwarzes Polo-Shirt mit orangenem Aufdruck auf dem Rücken) gerade in den Kindergrößen.

----------------------------------------------------------------------


----------------
Turniervorschau:
----------------

02./03.07.11 Sparkassen-Landesjugendspiele Chemnitz
http://www.jugendschachbund-sachsen.de/images/stories/spielbetrieb/Landesjugendspiele/2011/aus_ljs2011.pdf
Gohlis hat 2 Teams (Sa) bzw. 10 TN (So) vorangemeldet

02.07.11 Schnellturnier 85 Jahre SC Frohburg
http://schachverband-sachsen.de/images/stories/Turniere/Frohburg/2011/Thon_85_Jahre_Frohburger_Schach.pdf

Grömitzer Jugendschachsommer 2011
10.-17.07.11 Trainingswoche
17.-24.07.11 13. Ostsee-Jugendopen (Stichtag 1.1.95)
24.-31.07.11 Trainingswoche
http://www.ostseejugendcamp.de/de/35886-Groemitzer-Jugendschach-Sommer-2011

17.07.11 10. Halle-Neustädter Kleeblatt-Schnellschachopen
http://www.schach-naumburg.de/category/kleeblattopen/

30.07.11 4. Engelsdorfer Schnellschachturnier
http://schachverband-sachsen.de/images/stories/Turniere/Verschiedene/2011/Ausschreibungen/Lutz_4._Engelsdorfer_Schnellschachturnier.pdf

04.-07.08.11 11. Nordhäuser Schachopen
http://schachverband-sachsen.de/images/stories/Turniere/Verschiedene/2011/Ausschreibungen/Montag_Nordhuser_Open_2011.pdf

06./07.08.11 12. Allianz-Open Leipzig
http://schachallianz-leipzig.npage.de/index.html

20. ZMDI-Schachfestival Dresden
06.-14.08.11 ZMDI-Open
09.08.11 1. Dresden Rapid Open Team Chess Championship
12.08.11 Blitzturnier zum XX. ZMDI Schachfestival Dresden
13.08.11 13. Dresdner Urlauber- und Touristenturnier
http://www.schachfestival.de

26.-28.08.11 26. Geithainer Sommerturnier
http://schachverband-sachsen.de/images/stories/Turniere/Verschiedene/2011/Ausschreibungen/Birr_Geithain2011_Ausschreibung.pdf

26.-28.08.11 4. TuS-Coswig-Open Moritzburg
http://schachverband-sachsen.de/images/stories/Turniere/Verschiedene/2011/Ausschreibungen/Merker_AusMoritzburger_Open_2011.pdf

26.-30.10.11 28. Erfurter Jugendopen

Turnierkalender:
http://schachverband-sachsen.de/index.php/component/jevents/year.listevents
sowie
http://www.jugendschachbund-sachsen.de/index.php/turnierausschreibungen

siehe auch: http://www.scleipziggohlis.de und http://www.lokleipzigschach.de/

-----------------
In eigener Sache:
-----------------
Für die halbjährlich ausgewerteten Nachwuchsturniere suchen wir laufend kleine Preise. Das können (gebrauchte) Schachbücher und -utensilien sein, aber auch kleine Spiele oder Tischtenniskellen oder ... Wer da etwas hat, kann sich gern mit mir in Verbindung setzen.

Beste Grüße
vom:
Beitrag von:
rE7NNerO9Jrd
Ich bin wirklich sehr gepsannt auf die analogen Fotos. Ich hab mich ja vor ewigen Jahren in Leipzig verliebt. Allerdings bin ich vor ein paar Wochen durchs sonnige Dresden geschlendert. Hatte auch was.Aber ich glaube trotzdem das ich einmal in Leipzig leben mf6chte Wie stehst du dazu? Leipzig oder Dresden? ;-)Liebste GrfcdfeDana
vom:
03.08.14:02.53
Beitrag von:
vX404eCi
Also ich kenne keine andere Fudfballkultur so gut wie die des Ruhrgebiets, <a href="http://avwfyuem.com">desegwen</a> kann ich hier nur subjektiv urteilen.Ich denke schon, dass die Me4r vom Malocher im Ruhrgebiet tatse4chlich keine ist.Spieler wie Marc Wilmots oder Ebbe Sand waren immer beliebter als ein Lincoln. Und auch die Zaubermaus Dariusz Wosz war/ist wohl auch nur so beliebt geworden, weil er sich, trotz feiner Technik, klasse Freistf6dfe, etc, immer auch den Allerwertesten aufgerissen hat.Sicher ist das Fudfball-Publikum im Ruhrgebiet auch zufrieden, wenn durch reinen Zauberfudfball die Spiele gewonnen werden. Bei Erfolg meckert (kaum) einer.Anders ist es aber, wenn das Spiel auf der Kippe steht. Dann will der Ruhrgebietler lieber eine Gre4tsche sehen, anstatt einen Beinschuss. Geht das Spiel dann verloren, ist er zwar entte4uscht, aber nicht sauer auf die Mannschaft.Ob das in andern Regionen auch so ist, kann ich genauso wenig beurteilen wie du. Ich wfcrde aber mal behaupten, dass es in der Arroganz -Arena in Mfcnchen mit einem klasse Fight nicht getan ist, da will man auch ein bisschen Ballett sehen. Mindestens
vom:
03.08.14:16.23
Beitrag von:
NalOudAyT
Anders ist es aber, wenn das Spiel auf der Kippe steht. Dann will der Ruhrgebietler lieber eine Gre4tsche sehen, ansattt einen Beinschuss.Bestreitet ja niemand. Ich wfcrde nur annehmen, dass es woanders nicht anders ist. Also prinzipiell. Dass man in Madrid oder Mfcnchen anderen Fudfball sehen will, hat meines Erachtens in erster Linie mit dem dortigen Kontostand zu tun und weniger mit der Mentalite4t. We4re Bayern ein Abstiegskandidat, wfcrden dort die gleichen Mechanismen greifen wie in Duisburg oder Bochum. Womit die vermeintliche hiesige Mentalite4t ad absurdum geffchrt we4re. Ich glaube nicht, dass die Gehirne der Menschen in Hamburg, Bremen oder Hannover so anders arbeiten, dass sie dort einen Schf6nspieler, der keinen Erfolg hat, bejubelten.Das hat alles nichts mit der Region zu tun, sondern mit Erfolg oder Misserfolg. Mehr nicht. Weshalb die Me4r eben auch eine Me4r ist. http://hdmvbd.com [url=http://izyqaqsdxik.com]izyqaqsdxik[/url] [link=http://wssftmjup.com]wssftmjup[/link]
vom:
05.08.14:09.13
Beitrag von:
SQFUrJcb5
Die Grenze verle4uft nicht zwischen den Regionen, <a href="http://yypodcihw.com">sordnen</a> zwischen Oben und Unten. Ich denke schon, dadf es Mentalite4tsunterschiede bei verschiedenen Vereinen gibt. Soll heidfen: Auch im Abstiegskampf wfcrde der gemeine Bayern Fan mehr als nur Arschaufreissen und Blutgre4tsche erwarten. Oder um auf den von Dir im Kommentar zitierten Satz von blogundweiss.de einzugehen: Wenn das Spiel auf der Kippe steht, wollen alle, dass es gewonnen wird, klar. Der eine aber e4rgert sich darfcber hinaus, dadf die momentane Spielfe4higkeit nicht reicht, um nicht den erwarteten Zauberfudfball zu spielen, der andere eher darfcber, wenn statt Brechstange und Blutgre4tsche versucht wird noch zu zaubern .Ich nenn das mal Selbstverste4ndnis, um von diesem blf6den Mentalite4tsding runter zu kommen. Das hat mf6glicherweise auch mit einem regionalem Selbstbild zu tun, aber eben deutlich mehr mit dem Bild, dass der jeweilige Fan von seinem Verein hat.
vom:
05.08.14:16.23








Antwort schreiben:
Name:(Pflichtfeld)

Email:

Beitrag:(Pflichtfeld)

Captcha-Bild